Stille

Es gibt einen Raum der Stille in dir,
in dem du dir selbst begegnen kannst.
Er hat unbeschränkte Öffnungszeiten
und nichts und niemand blockiert den Weg!
Besuche sind jederzeit erlaubt,
es gibt keine Eingangssperre!
Hast du dich heute schon besucht?
Wie gut kennst du dich selbst?
Geht die Beziehung zu dir selbst
über eine flüchtige Bekanntschaft hinaus?
Freundschaften bedürfen der Pflege!
Weißt du, was dir wirklich wichtig ist,
was deine wahren Bedürfnisse sind?
Bist du gerne in deiner Nähe?

6 Gedanken zu „Stille“

  1. Liebe Beate,
    Deine Worte sprechen mir wieder einmal aus dem Herzen. Ich bin sehr gern mit mir allein, denn da bin ich daheim. Wohl dem der in seiner Mitte ist, er wird nie mehr einsam sein.
    Ich sende Dir einen lieben Gruß,danke für diesen weisen Text.
    Gruß Helga

  2. Um sich selber besuchen zu können, muss man auch erst wissen wo die Türe dafür ist.
    Nein, eigentlich muss einem vor allem zuerst bewusst sein, dass es das überhaupt gibt.
    In der heutigen Zeit, ist das sicher für die meisten schwierig.
    Verlernt haben es die Menschen, manche gar nie gelernt,
    dass sie mehr als nur das sind, was die Erziehung und die Erlebnisse aus ihnen gemacht haben. Dass da noch mehr vergraben liegt.

    Ich finde deine Worte sehr schön. Danke fürs teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.