Ein ganzes Leben

Wenn es dich nicht gegeben hätte
in meinem Leben
würde ich sie nicht weinen
die unzähligen Tränen
aber wieviel ärmer wäre ich geblieben
lieber trauere ich jetzt
und nehme den Abschiedsschmerz
als Pfand

20 Gedanken zu „Ein ganzes Leben“

  1. Meine liebe Beate,
    ich kann es Dir so gut nachfühlen! Viele Katzen mußte ich schon gehen lassen und der Schmerz darüber war immer groß. Aber viel größer sind die schönen Erinnerungen daran, was sie mir gegeben haben und was sie mir bedeutet haben jeden Tag ihres Lebens – jede auf ihre besondere Art. Dein Hundchen war ein wichtiger Teil Deines Lebens, geliebt und umsorgt. Gib dem Abschiedsschmerz Raum! Ich trauere mit Dir.

  2. Liebe Beate, oh nein, das tut mir so leid. Du hast recht, dir schönen Zeiten im Herzen zu bewahren. Die werden Dir bleiben, wenn die Trauerfeier vorüber geht… Alles Liebe für Dich, Andrea

  3. Gudruns Kleo und deine Priska, ach, ich denke so an euch. Priska hatte so ein langes und erfülltes Leben. Ich habe meinen Dackeldamen jenseits der Regenbogenbrücke gesagt, sie bekommen einen tollen neuen Spielkameraden.

    Es tut mir unendlich leid, liebe Beate und ich kann gut nachempfinden, wie es dir nun geht.
    Aber sie hat es gut dort, wo sie jetzt ist.

    Mitfühlende Grüße
    Anna-Lena

  4. Liebe Beate
    Ja, jede Träne bezeugt die große Liebe und Freundschaft zu Priska. Und doch ist der Schmerz/ die Trauer schlimm. Es tut mir sehr leid, dass Du Abschied nehmen musstest. Ich wünsche Dir viel Kraft und drücke Dich.
    Priska

  5. Genau so empfinde ich das auch, liebe Beate.
    Es ist jede Träne wert, dass Priska dein Leben bereichert hat.
    Wenn die Tränen weniger werden, wenn die schweren Tage ihrer Krankheit verblassen, dann wirst du immer mehr an die schönen Tage mit ihr denken und lächeln, wenn du an sie denkst. ❤

    Ich denke oft an dich.
    Herzliche Grüße,
    Martina

  6. So ein schönes Bild und genauso ist es. Unsere Tiere geben uns so viel, besonders in schweren Zeiten können sie viel Trost spenden. Auch wenn der Abschiedsschmerz groß ist, so bleiben doch die unzähligen schönen Erinnerungen.
    LG Susanne

  7. Liebe Beate,

    mein tiefes Mitgefühl. Ich werde Priska auch vermissen und die Geschichten die du erzählt hast fehlen mir auch.

    Grüße in die Vorderpfalz schickt
    Helmut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.