22. Dezember

Lass deine Worte
aus der Tiefe deines Herzens
wachsen
und zu Blumen werden,
die in den Gärten der Liebe blühen.

Lass deine Worte
aus der Quelle deines Herzens entspringen
und zu Brunnen werden,
die Oasen der Hoffnung bewässern.

Lass deine Worte
aus der Stille deines Herzens
erklingen
und zu Tönen werden,
die das Lied des Friedens singen.

3 Gedanken zu „22. Dezember“

  1. …. und aus der Tiefe meines Herzens wünsche ich Dir jetzt schon ein frohes Weihnachtsfest im Kreis Deiner Lieben, denn ich verschwinde jetzt so langsam in die Weihnachtspause.
    LG Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.