1. Dezember

Ich freue mich sehr auf die kommende Zeit, die ich mit euch gemeinsam unterwegs sein darf und so öffnet sich heute das erste „Türchen“ meines Adventkalenders.
Ich beginne mit einer Bastelanleitung. Ungewöhnlich für einen Schreibblog, aber wartet, da kommt noch was. 🙂


Ich habe den Stern aus Faltpapier 10 x 10 cm. gefaltet.
Die Klammern sind eine prima Hilfe, damit ich nicht so lange festhalten und warten muss, bis der Klebstoff auf den einzelnen Teilen getrocknet ist.
Ihr seht auf den Collagen wie es geht, aber trotzdem nochmal eine kurze Beschreibung: Das Quadrat zur Hälfte falten, An der breiten Seite anfangend zur Zieharmonika falten, Diese in der Mitte falten und zusammenkleben.
Für diese Papiergröße benötigt ihr 8 Teile, die zusammengeklebt den Stern ergeben.

Ich finde es eine schöne Idee, für liebe Menschen zu Weihnachten Sterne zu basteln und mit einem kleinen selber geschriebenen Elfchen oder ein paar lieben Worten, die ihnen sagen, wie wertvoll sie für mich sind,  zu verschenken.

Elfchen ( 1. Zeile 1 Wort, 2. Zeile 2 Wörter, 3. Zeile3 Wörter, 4. Zeile 4 Wörter, 5. Zeile 1 Wort )
Du
bist ein
Stern auf meinem
Weg, erleuchtest mein Herz
Geschenk!
Euch fallen bestimmt selber ganz individuelle Elfchen ein, über die sich eure Lieben freuen.

8 Gedanken zu „1. Dezember“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.